06.06.2014

Harry Potter


EDA



Er hat ein Zauberstab und hat eine Blitzförmige Narbe im Gesicht. Harry Potter.
Der berühmte Roman, verfasst von Joanne K. Rowling, beeindruckte viele. Die spannende Bücherreihe, gefolgt von atemberaubenden Verfilmungen, haben jeden sehr beeindruckt.
Der letzte Filmteil wurde vor nicht all zu langer Zeit gedreht, dass heisst neues von ihm ist nicht zu erwarten. In Harry Potter geht es um Harry Potter, einen Jungen dessen Eltern vom bösen Zauberer Lord Voldemord ermordet wurden und er selber überlebt hat. Als Zauberer hat er es nicht einfach aber er ist auch nicht der einzige!
Hogwards, ein Internat für junge Zauberer bietet ihm eine Zuflucht. In diesem Internat stößt er auf Freunde die mit ihm durch dich und dünn gehen, aber auch Feinde die ihm Schaden wollen, ganz zu schweigen vom mächtigen Lord Voldemord der alles und jeden unterjochen will. Die Hoffnung ist gering aber sie ist da denn Harry Potter kann Lord Voldemord besiegen! Durch 8 Filme kämpft sich Harry Potter durch zu der Stärke seine Eltern zu rächen. Es ist ein faszinierendes Buch aber vor allem der film beiendruckt mich denn der beinhaltet nicht nur actionhafte,zauberfunkelfunkspeziale Effekte sondern auh viele bewegende Szenen. Allein schon die Welt von Harry Potter wurde im Film gut umgesetzt, da fast alle Requisiten die es den Büchern gab es auch so gab, sprich Hogwards (eine richtige Burg),Hogwards-Express (eine richtige Lokomotive) und so weiter. Es gibt sogar Lego von Harry Potter, Videospiel , Becher und anderes zeugs halt.
Nun will Max auch was sagen:
-also ich persönlich finde Das eigentlich jede Figur gut plaziert ist und jeder Dialog mit diesen Charakteren sind gut.Allerding finde ich dass zum Ende hin das Buch mit dieser ganzen Action eines Aspekt Augibt.Na Ja auch die vohreigen Teile Sind actonreich,aber sie sind eher auf Geruselspannung ausgerichtet,was Ich besser für so eine Art von Buch finde.Abewr Ansonsten hat J.K.Rowling die Bücher sehr abwechselungsreich und Spannend geschrieben,und die gesamte Geschichte ist(nicht wie bei den meisten Amreikanischen Büchern)unvorhersehbar.

Ich gebe ihm von 20 Punkten :
16
und Max:
15


Ein Beitrag von Max(20), Alexander(21)

zurück