21.11.2014

Der Hobbit III


Wir schreiben heute über den Trailer von Die Schlacht der fünf Heere


Der Trailer hat mich auf Youtube so dermaßen genervt nachdem ich ihn ganz geguckt habe,und deshalb schreibe ich mir heute meine Agressionen vom Leib.
Nein Scherz,na gut der Trailer nervt mich schon ein bisschen,aber der Film an sich ist nicht wirklich ein Grund Agressionen auszulassen.

Zum Trailer:Der Tailer zeigt ein bisschen der Geschichte,aber haupzächlich besteht er aus Auschnitten von Kampfzenen,in denen:Zwerge,Elben,menschen und Orks gegeneinanderkämpfen.Man sieht das Thorin,der Anführer der Zwergen offensichtlich von seiner Neu errungenen Macht nach dem Tode Smaugs und der Eroberung des Erebor langsam korrumpiert wird und das Leben seiner Begleiter aufs Spiel setzt um seine Erobrungen zu behalten.Die Menschen des Langen Sees deren Stadt von Smaug fast komplett zerstört wurde,bevor Bard"der Bogenschütze"ihn tötete,sehnen sich nach Rache für die Zerstörung der Stadt,die Durch die Zwerge außgelöst wurde,und greifen den Erebor an.Die Elben machen sich dieß zunutze und verbünden sich mit der Menschen,um aber ein Anderes Ziel zu verfolgen,unzwar die Reichtümer des Berges an sich zu reißen.
Doch dann als die Verbündeten schließlich den Erebor angreifen Tauchen Plötztlich die Orks Saurons auf,um den Berg und alle die um ihn kämpen zu töten.Doch auch ein neuer Verbündeter schlägt sich auf die Seite der nun miteinander gegen die Horden Saurons verbündeten Zwerge,Menschen und Elben,die Schlacht der fünf Heere kann beginnen...

und das Fazit überlass ich dann Alex:

-Tja das Fazit ist das dieser Film noch besser wird als Teil 1 und 2 vom Hobbit! Denn hier wurde uns eine 45 minütige Schlacht versprochen und zwar voller Action und 3D. Der Spannungsbogen ist hoch denn wir kennen viele Ereignisse nicht da im Buch Bilbo bewusstlos wird und deswegen die ganze Schlacht verpasst. Nun stellt sich doch die Frage wie die Zwerge (ich werde euch nicht spoilern) oder der weiße Ork stirbt. Aber auch viele andere Dinge werden uns sicher über 2 Stunden begeistern! Mich persöhnlich interesieren vor allem Zwerge im Kampf da eine große Sippe von Thorin ihm zu Hilfe kommt. Aber auch die Adler und (ganz neu) ihr Fürst und Anführer der in Gandalfs Schuld steht. Hier erfahren wir aber auch von den weiteren Ereignissen Saurons, den Wurzeln von Sarumans Verrat sowie die überleitung in Herr der Ringe. Ich versprechen mit der Hobbit auch denen die nicht in Tolkiens Mythologie eingeweit sind ein großes Kinoerlebnis!

Ein Beitrag von Max(20), Alexander(21)

zurück