01.04.2015

Fifty Shades of Grey


EDA


Dieser alles umfassende Bericht handelt von dem auch in Deutschland sehr beliebten Film:
"Fifty Shades of Grey"
Ein Film der zweifellos für sich spricht und vor allem für Paare sehr verlo0ckend ist wegen den total versauten und peversen Szenen. Nichts desto trotz wollte ich mir da antun und den Film mit eigenen Augen sehen...
Ich bin zu folgenden Aussagen gekommen:

-Der Film ist relativ spannend obwohl es teilweise sehr schnulzige Szenen gab. Zum Glück kam es aber nach der kurzen Einleitung auch schnell zur Sache. In sofern kann ich mich auch nicht beklagen da alle 20 Minuten sehr schmutzige Szenen kamen trotz der harten Zensierung wenn man bedenkt das bei manchen Kinos der Film ab 18 war.Es hat mich auch durchaus amüsiert da ich mir wie in den meisten Filmen tausend Witze ausgedacht habe, weswegen ich mir auch streng das Lachen unterdrücken musste. Leider vergass ich diese weil die meisten darunter nur schnelle Sparwitze waren. Aber gut zurück zum Thema. Das Ende war Müll denn es war stumm, unaufklärend und einfach nur schlecht. Ich werde euch nicht spoilern aber wenn ihr den Film zum Schluß hin gut fandet werdet ihr spätestens beim Schluß das Geld für eure Karten an der Kinokasse zurück haben wollen ( so wie ich).Nichts desto trotz würde ich dem Film weiter empfählen, aber nur weil bei vielen anderen sehr gut ankam. Naja ich bewerte den Film mit

12 Punkten von 20

Nun übergebe ich an Max:
-Ich habe den Film nicht gesehen und werde gerade im Hintergrund derbe dafür genervt,ABER ICH SCHREIBE DRÜBER OB IHR ES NUN WOLLT ODER NICHT!!!Meiner Meinung nach ist der Film,da er ja sehr romantisch an einigen Stellen ist eher ein Mädchenfilm,obwohl das nicht Heißen muss,dass dieser Film nichts für Jungen ist,womit ich der Grundmeinung der Offentlichkeit entgegenwirke.Ich bin schon der Meinung,das der Film durchaus etwas hat,aber eben nicht so ein Film ist der den Rahmen sprengt.Dafür das der Film eine Buchverfilmung ist,und im Voraus sehr viel PR im spiel was ist der Film verhältnismäßig schlecht.Wobei der Soundtrack sehr gut ist.Man kan in den Film reingehen,aber entgegen der vielen entäuschten Buchleser rate ich euch für euer Geld nicht allzuviel zu erwarten.

11 von 20

Ein Beitrag von Max(20), Alexander(21)

zurück