17.12.2017

Bunter Regenbogen #1


Das erste Kennenlernen


Markus wollte einen Tag mal in die Disco gehen, weil er noch nie in einer drinne gewesen war und möchte da ein bisschen abschalten. Als er dann zwei Tage später in die Disco gegangen ist, wusste er noch nicht das es eine Schwule Disco ist wo er reingegangen ist. Er hatte dann große Augen gemacht wo er dann drinne war und wollte eigentlich wieder so schnell wie möglich rausgehen, als dann ein anderer Junge zu ihm kam und ihm fragte ob er schon mal öfters hier gewesen war.

Markus hatte zum anderen Jungen „Marc“ gesagt das er erst dass erste mal hier ist und das er auch neu in Schwerin ist. Die beiden haben sich gleich auf Anfang gut verstanden und haben sich sehr lange unterhalten bis 3 Uhr früh. Dann kam der Club Inhaber und hatte die beiden höflich gebeten den Club jetzt zu verlassen, weil ich jetzt gerne zu machen möchte. Die beiden haben ihre Jacken genommen und sind dann nach draußen gegangen.

Markus hatte dann als sie draußen gewesen waren zu ihm gesagt „Ich werde jetzt mal wieder langsam nach hause fahren bin schon richtig müde geworden von den ganzen Alkohol den ich da drinne getrunken habe. Marc hatte Markus gefragt ob sie die Handynummern austauschen wollen und Markus hatte nichts dagegen, weil er ja sonst sowieso in Schwerin keinen einzigen Menschen kennt außer sich selbst. Die beiden hatten noch schnell die Nummern ausgetauscht und Markus ist nach Hausse gefahren mit der Straßenbahn.

Als Markus in der Straßenbahn drinne wahr und Richtung Dresch gefahren ist, kam auf einmal in der nächsten Haltestelle Fahrkontrolle rein. Markus hatte leider nicht gesehen das die eingestiegen sind, sonst sieht er das eigentlich immer außer an diesen Tag leider nicht. Er hatte nervös in seinen Rucksack nach einer Monatskarte gesucht und da kam auch schon der Kontrolleur der die Fahrkarten sehen wollte. Als der Kontrolleur bei Markus angekommen ist und seine Fahrkarte sehen wollte hatte Markus kein einziges Wort rausbekommen.

Markus hatte dann zu ihm hochgeschaut und Hi gesagt und der Kontrolleur sagte nur nur „du bist doch der Markus von der Am Fernsehturm Schule oder nicht“, Markus hatte gleich hinter her gesagt das er das ist. Der Kontrolleur ist dann einfach weiter gegangen ohne ein Strafzettel auszustellen, das hatte alles ein bisschen Markus gewundert. Er war von seiner Seite aus richtig froh gewesen das er keine 60 Euro zahlen muss.Als Markus zu Hause angekommen ist, hatte er sich erstmal was zu essen gemacht und hatte den Fernsehen neben bei angemacht.

Dann hatte auf einmal sein Handy klingelt und hatte erstmal drauf geguckt wer noch so spät ihn noch anrufen tut. Markus ist dann auch ran gegangen und zu Marc gesagt „wir haben uns doch vor gut 1 Stunde gesehen warum rufst du mich dann an, wollte eigentlich jetzt auch schlafen gehen weil ich morgen wieder fit sein möchte“. Marc wollte ihn eigentlich fragen wann sie sich wieder sehen um noch mehr zu reden und sich besser kennen zu lernen. „Kannst du mich Montag Nachmittag anrufen und dann können wir und einen Tag aussuchen wo wir uns treffen wollen.


Bericht-Nr.: 9.783.959.580.878

Ein Beitrag von Marco(25)

zurück