22.07.2020

Polizeiroboter in China


Die Robotik hilft im Kampf gegen Corona.


In den vier chinesischen Städten Guangzhou, Shanghai, Xi´an und Guiyang wurden an den Flughäfen und Einkaufszentren erstmals Polizeiroboter gesichtet. Die 5G-Roboter, entwickelt von der Firma Guangzhou Gosuncn Robot sollen der Polizei dabei helfen, Menschen mit erhöhter Temperatur oder ohne Mund-Nasen-Schutz zu identifizieren. Die Roboter nutzen Edge-Computing-Technologie von Advantech und sind mit fünf hochauflösenden Kameras und Infrarot-Thermometer ausgestattet, die in der Lage sind, die Temperatur von zehn Menschen gleichzeitig im Umkreis von fünf Metern zu scannen. Wenn sie eine Person identifizieren, die gegen die Maskenverordnung verstoßen oder eine erhöhte Temperatur haben, wie oben beschrieben, senden sie eine Warnung an die dafür zuständigen Behörden. Die Daten werden dann ein zentrales Kontrollzentrum gesendet um situationsbedingt so schnell wie möglich zu reagieren. Die Roboter fahren zwar selbstständig können aber auch per Hand ferngesteuert werden.

Ein Beitrag von Simon(12)

Die letzten Berichte von Simon:
Polizeiroboter in China

zurück