10.08.2012

Berühmte Sehenswürdigkeiten in Berlin


Ich mache momentan Urlaub in Berlin. Wir besuchen auch viele Sehenswürdigkeiten, und einige davon sind einen Bericht wert.




Grüße aus Berlin!
Sicher wollt ihr auch gern etwas über die Sehenswürdigkeiten in Deutschlands Hauptstadt, der Weltstadt Berlin erfahren.

Angefangen mit dem Fernsehturm. Bestimmt einer der besten Aussichtsplätze Berlins. Wenn man die Schlange am Eingang überwunden hat, geht es mit dem Fahrstuhl nach oben. In 203 Metern Höhe ist das Bistro und 5 Meter höher befindet sich das Restaurant. Das Essen schmeckt gut, doch sicherlich ist die atemberaubende Aussicht der Höhepunkt, und jeden Cent wert! Man sieht einen Teil von Berlin aus einer ganz neuen Perspektive. Besonders Abends ist das ein unvergessliches Erlebnis!
Auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich Willhelm II wurde in den Jahren 1788 bis 1791 von Carl Gotthard Langhans das Brandenburger Tor errichtet. Mit dem Brandenburger Tor sind einige wichtige Ereignisse der Geschichte Berlins, Deutschlands, Europas und der Welt im 20. Jahrhundert verbunden. "Das Brandenburger Tor markierte die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin und damit die Grenze zwischen den Staaten des Warschauer Paktes und der NATO. Es war bis zur Wiedervereinigung Deutschlands Symbol des Kalten Krieges und wurde nach 1990 zum Symbol der Wiedervereinigung Deutschlands und Europas." Diesen Satz habe ich übrigens von Wikipedia kopiert. Hinterm Brandenburger Tor steht die Siegesseule. "Die Siegessäule auf dem Großen Stern inmitten des Großen Tiergartens in Berlin wurde von 1864 bis 1873 als Nationaldenkmal der Einigungskriege nach einem Entwurf von Heinrich Strack erbaut. Sie steht unter Denkmalschutz." Auch dieser Teil kommt aus Wikipedia.

Und es gibt noch viele mehr, aber ich bin für heute fertig. Bei einem Urlaub in Berlin könnt ihr euch die Sehenswürdigkeiten ja mal selbst ansehen.
Bis dann.

Ein Beitrag von Justin(17)

zurück